Wein für Jedermann

Wein für Jedermann

Valpolicella Ripasso Superiore 2019

Herkunft / Traube: Venetien / Corvina, Rondinella

Land: Italien

Jahrgang: 2019

Alkoholgehalt: 14%

Geschmacksrichtung: sauer-trocken

Verschluss: Plastik

Preis: 6,99€

Bewertung: 3 von 5

Geruch / Blume
Dichte, frische, fruchtige erste Nase mit passenden, leicht kantigen, holzigen Tanninen, die sofort Lust auf mehr macht. Sehr ähnlich nach dem Schwenken, ein Hauch von Anis gibt eine abrundende, mäßig süße Note. Bleibt sehr lange erhalten.

Geschmack / Mundgefühl
Mild und fein-süßlich vor dem Einziehen der Luft, danach verteilt sich der Valpolicella praktisch sofort im gesamten Mundraum, was zu dem Eindruck von direkt großem Volumen führt. Eher spärlich hingegen die Nuancen, es wird grüner, herber, ohne, dass die - sowieso spärliche - Süße verlöre. Ein feinnadliges Kribbeln auf der Zunge irritiert das Mundgefühl, welches sich eher wässrig gibt und sonst bar jeder Struktur ist. Später wird das Ganze limonadiger, mit konkreter Himbeere jetzt süßer - und sogar noch wässriger. Immerhin das Kribbel hat sich inzwischen gegeben.
Die anfangs harmlose, mineralische Säure wird aufdringlicher - und unangenehmer. Was zu "Belag&Pelz" passt, denn hier ist anfangs ebenfalls nichts los, später gibt es von beidem stetig mehr, leider.

Abgang / Nachgeschmack
Völlig unerwartet mild im Abgang, während der Zahnschmelz sich ob o.g. Säure bereits zu beschweren beginnt... hat man auch nicht jeden Tag! Viel Säure auch im Nachgeschmack, kaum noch Reste der Frucht, dafür Reste dieses Limonadigen. Oxidiert immerhin nicht weiter, bleibt aber leider länger als man möchte.

Fazit
Tolle Blume, sagenhaft großes Volumen, wirklich gut und herausragend... herausragend aus diesem sonst wirklich harmlosen Wein, dazu noch mit Tendenz zur säuerlichen Limonadigkeit.
Nicht nur wegen 6,99€ muss man daher sagen: Finger weg! Nur um Haaresbreite die "3". Haaresbreite.
Nur für Neugierige mit dicker Brieftasche wirklich zu empfehlen, andere sollten die 6,99€ lieber der Kindernothilfe spenden, denn bei mir ist die Plörre in der Kanalisation gelandet - leider (III).

Potentiell ursächlich
... für das höchst unerfreuliche Fazit:
Bzw. ein Hinweis, nämlich der Plastik-Korken. Bei dem Preis kommt einem das doch komisch vor...
Und Covina + Rondinella-Tauben... wie man am Niederrhein sagt "nee... laschma!!!". Auch für die nächsten Jahrgänge.


Dieser Wein wurde verkostet am Montag, 27. November 2023.
Wenn Sie den  Valpolicella Ripasso Superiore 2019 kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an Aldi, dort wurde er erworben.
Anzeige
Anzeige

Zuletzt probiert:

Preis < 3,-€, Merlot, Bewertung: 3

Gekauft bei: Netto

Preis < 5,-€, Cuvée, Bewertung: 4

Gekauft bei: Aldi

Preis < 5,-€, Primitivo/Susumaniello, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Aktuelle Empfehlung

Preis < 5,-€, Primitivo/Susumaniello, Bewertung: 5

Gekauft bei: NORMA

Preis < 5,-€ - Grenache, Syrah - Bewertung: 5

Gekauft bei: Aldi

Anzeige
Anzeige
Anzeige